Psychiatrie

Zielgruppe: In diesem Bereich werden Menschen aller Altersstufen, die zum Beispiel unter Suchterkrankungen, psychotischem Erleben, neurotischen oder psychosomatischen Störungen leiden, behandelt, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen kreativen Potenziale (wieder-)zuentdecken und durch die Erkrankung verloren gegangene Fähigkeiten wiederzuerlangen.

Behandlungsziele:

Psychische Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbstständigkeit in der Tagesstrukturierung zu stärken
Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung verbessern
Situationsgerechtes Verhalten, sozioemotionale Kompetenzen und Interaktionsfähigkeit
Realitätsbezogenheit von Selbst- und Fremdwahrnehmung
Psychische Stabilität und Selbstvertrauen
Eigenständige Lebensführung und Grundarbeitsfähigkeit
Erwerb verlorengegangener oder nicht vorhandener Fähigkeiten

Behandlungsmaßnahmen:

Training von Fertigkeiten
Übungen aus dem lebenspraktischen und Freizeitbereich
Einsatz ausgewählter handwerklicher Techniken